Paul Smith

modissa
modissa

Klassisch mit dem gewissen Etwas.

Paul Smith gilt als der Inbegriff des britischen, akkuraten Stils. Viele Streifen, florale Muster und noch mehr Farben.

Es wäre nicht Sir Paul Smith, hätte er sich für die Herbst/Winter 2017 Kollektion wieder etwas ganz spezielles ausgedacht:

Denn mit Humor und einem surrealistischen Auge stellt er das klassische Familienportrait auf den Kopf. Papiermasken stehen dabei für die Britische Verschrobenheit, welche lässig mit dem Design von Paul Smith zusammenspielt.  Affen, Vögel und Feder Prints bilden die Schlüsselthemen der neuen Kollektion.

Das Herz der Kollektion bzw. einer jeden Paul Smith Kollektion besteht auch diesen Herbst/Winter in der Schneiderhandwerkskunst. Paul Smith besann sich für die Kollektion seinen Wurzeln und arbeitete mit traditionellen Webereien wie Lovat und Hardy Minnis zusammen. Diesen britischen Bezug erkennt man klar im Verlauf der Kollektion: Racing Green, Liberty-Prints, schottisches Kaschmir in gedämpften Farben und Fair Isle Strick – die Kollektion bedient die komplette Klaviatur des britischen Handwerks.