Mut macht schön - Bye 2017, du warst fabelhaft

Andrea Lucia Brun
Andrea Lucia Brun

Keine Frage, Weihnachten und Silvester sind die Krönung des Jahres. Doch bei modissa heisst Festtagszeit auch, sich Zeit zu nehmen. Zeit, das Jahr revue passieren zu lassen. Dankbar zu sein für den Mut, neue Wege zu gehen. Dankbar zu sein für die Schönheit, die wir an unseren Events und Talks erlebten. Dankbar zu sein für ein grossartiges Team, das jedes Shooting rockte und selbst die grössten Träume ermöglichte. Und dankbar zu sein für die Inspiration und Treue von Ihnen, liebe Kundinnen. Denn was wäre das Haus der Macherinnen ohne die Macherin? Eben! Für Sie, liebe Kundinnen, lassen wir ein turbulentes, doch fabelhaftes 2017 nochmals revue passieren. Los geht’s!

Mut für die Macherin - Talks

Bei modissa stand das ganze Jahr unter dem Credo ‘Mut macht schön’. Klar war dies auch das Motto unserer Talk-Reihe. Kulturjournalistin Monika Schärer unterhielt sich an drei Abenden mit Frauen und Macherinnen. Frauen, die trotz Widrigkeiten den Mut haben, Ideen umzusetzen. Frauen, die sich für eine liebenswertere, nachhaltigere Welt stark machen. Frauen, die sich und etwas bewegen möchten. Danke für den Mut, der anspornt. Rückblicke zu den Talks finden Sie übrigens in unserem Journal. Danke an Suzanna Vock, Gründerin GWAND, und Esther de Boer, Präsidentin Verband Frauenunternehmen. Merci an die Medien-Macherinnen Rea Egli, Founder der Crowdfunding Plattform Wemakeit, und Susanne Sugimoto, Geschäftsleitung der Publikation REPUBLIK. Und danke an Tara Welschinger, Founder des ersten Zero-Waste-Ladens Zürichs FOIFI, und Produktdesignerin und Künstlerin Pascale Wiedemann von WiedemannMettler.

März - Tag der Frau

Eigentlich sollte jeder Tag ein Tag der Frau sein. Doch sicher ist: Der Internationale Tag der Frau im März war ein Mega-Event. Gemeinsam mit inspirierenden Frauen, Musen und Besucherinnen feierten wir den Weltfrauentag zum Thema Mut für die Macherin. Pünktlich zum Internationalen Tag der Frau erstrahlte unser modissa-Haus an der Bahnhofstrasse übrigens in neuem Glanz. Danke für die Überraschungen von Pinkinside, der Schminkbar, die tollen Bands und Talks. Wir freuen uns schon jetzt auf den 8. März im nächsten Jahr.

Mai - Buchvernissage Christoph Niemann

Welch wunderschöner Abend! Am 23. Mai durfte die modissa Gastgeber der exklusiven Buchvernissage und Signierstunde mit Christoph Niemann & dem Diogenes Verlag sein. Die Vernissage von Niemann’s Souvenir war uns eine Ehre. Niemann ist Illustrator, Künstler und Autor und gestaltete bereits Cover für den New Yorker, WIRED, das New York Times Magazine oder das Zeit Magazin. Er ist auch der, der die Wände im Parterre in der modissa mit Bildern gestaltete. Gerne mehr davon im modissa-Haus!

Juli- Collectif mon Amour

Über 30 Grad waren es im Fotostudio, als wir die Looks von Collectif mon Amour shooteten. In Zusammenarbeit mit BIG lancierten wir dieses Jahr die modissa-Hausmarke Collectif mon Amour. Mode von Frauen für Frauen, entworfen direkt im Atelier in Zürcher. Das Credo: Everyday-Basics aus hochwertigen Materialien wie Cashmere oder Merinowolle werden zu Lieblingsstücken mit hohem Style-Faktor. Immer mit dem Ziel, Sie stark und schön aussehen zu lassen. Collectif mon Amour finden Sie im modissa-Haus an der Bahnhofstrasse, in Winterthur, im BIG in Zürich - und neu auch im Internet in unserem E-Shop.

September - Musen Kampagne

Mut macht schön! Zum Herbstbeginn kleidet unsere Herbst Winter Kampagne mit den Musen die Fassade des modissa-Haus ein. Starke Frauen inszeniert von Portraitfotografin Mara Truog. Wir sind begeistert von unseren Musen und Macherinnen Marisa, Raphaela, Josy, Bleta und Flaka. Was die Musen zu Heldinnen macht? Lesen Sie die persönlichen Interviews mit den Frauen hier.

November - modissa.com mit E-Shop live


Anfangs November war es soweit: Unser traditionsreiches Modehaus geht mit modissa.com live! Nach langer Vorbereitung und mit ordentlich MacherInnen-Power sind wir mit über 2’000 Produkten live. Unsere Collectif mon Amour Linie bringen wir nun zusammen mit einer handverlesenen Auswahl angesagter Labels und Abendmode-Highlights direkt zu Ihnen nach Hause. Entdecken Sie, wie die Musen WOW-Looks für den aussergewöhnlichen Festtagsauftritt stylen - oder stöbern Sie im Shop durch kuschelige Strickware für kalte Januartage.

Ausblick

Worauf wir uns im 2018 besonders freuen? 

Unser Wunsch für 2018: Mut, Frieden, Schönheit, Miteinander und Fortschritt. Das 2018 für Sie, liebe Kundinnen und Macherinnen, noch besser, schöner, inspirierender zu machen. In diesem Sinne: Beenden wir das Jahr 2017 mit einem Knall.