VERPASST - 04.10.2019 - Fashion & Literatur

modissa
modissa

Zwei Frauen, zwei Generationen, zwei Leidenschaften. Der gemeinsame Nenner: Mode - heute und damals.

Freitag, 04. Oktober 2019 | 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
3. Etage modissa Bahnhofstrasse in Zürich

Programm:
18.00 Uhr Welcome Drink & Begrüssung
18.30 Uhr Lesung mit Autorin Hanna Steinegger
19.00 Uhr Meet & Greet  | Signierstunde

 

Designerin Sarah Maret und Autorin Hanna Steinegger haben - jede auf ihre Art - ein Stück Schweizer Textilgeschichte neu interperetiert.


«DIE FRAUEN VOM ZIEBLINGER HAUS»


In ihrem vierten historischen Roman eröffnet Hanna Steinegger ein Kapitel Sozial- und Textilindustriegeschichte von Zürich und der Oberseeregion. Sie recherchiert für ihre historische Romane akribisch. Deren Personen und Handlungsorte entspringen jedoch ihrer Fantasie. Freuen Sie sich auf eine spannende Lesung. Die Autorin signiert im Anschluss ihre Bücher für Sie.


SO SIEHT DAS GLARNER TRADITIONSTUCH HEUTE AUS


Alles fing mit einem alten «Glarner Tüechli» an, das Sarah Maret zu ihrer limitierten Seidentuchkollektionen von LE FOULARD inspirierte. Die klassischen Ornamente finden sich auf den grossen Seidenfoulards in modernsten Farbvariationen wieder. Von Hand bedruckt und nach alter Tradition im Appenzell von handrolliert, sind diese Foulards wahre Kunstwerke. Treffen Sie die Designerin exklusiv bei uns.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Jetzt hier anmelden

Teilnehmerzahl ist beschränkt